Tim und Eva

Wir...

...laden euch herzlich ein, bei uns zu nähen, zu stricken, zu häkeln und zu basteln. Hier findet ihr unsere aktuellen Veranstaltungen und unser Angebot.

Natürlich freuen wir uns, wenn ihr bei uns reinschaut oder uns kontaktiert. Im Blog und in der Galerie könnt ihr virtuell schnuppern, was bei uns los ist.
13.11.2014

Verfrühtes Geschenk – Weihnachten #2

Manchmal kann man nicht warten, bis Weihnachten ist, sondern braucht etwas sofort. So ging es mir: Mein altes Portemonnaie ist auseinandergefallen und ich habe mir gleich ein neues geschenkt – na ja, genäht. weiterlesen...

 

 

 


12.11.2014

Partnerlook? – Restekiste #2

Das Virus Unterwäsche lässt uns nicht los. Unser Ausflug am letzten Wochenende hat es nicht besser gemacht. Und wie geplant, habe ich am Schnitt herumgebastelt und ihn für mich perfekter gemacht. weiterlesen...

 

 

 


11.11.2014

Unterwäsche-Virus

Mich hat der Unterwäsche-Virus nun auch erwischt. Annika hat mich angesteckt. Es tut nicht weh, hält mich aber ganz schön von der Arbeit ab. Ich musste schon einige Pläne verschieben. Euch wird aber hoffentlich trotzdem nicht langweilig. weiterlesen...

 

 

 


9.11.2014

Oh je, oh je...

Sonja und ich waren am Samstag beim Sanetta-Werksverkauf in Meßstetten. Eigentlich wollte ich nur Wäschegummi kaufen, weil sich meines dem Ende zuneigt. Aber bei all den schönen Stoffen, aus denen Unterwäsche, Nachtwäsche und T-Shirts entstehen könnten, bin ich sehr schwach geworden. weiterlesen...

 

 


8.11.2014

Wollt ihr Mäuschen spielen? – Weihnachten #1

Nur weil meine Tochter noch nicht selbständig im Internet unterwegs ist (was mich manchmal wundert, denn z.B. den Geburtstagskuchen für den Papa hat sie ganz allein mit dem Mixer gerührt), kann ich es wagen und euch ein erstes Geschenk für sie zeigen. Ihre Katze bekommt einen Schlafsack. weiterlesen...

 

 


7.11.2014

Herbststempeleien

Letztens hatten wir Freundinnenbesuch und ich habe eine kleine Bastelei für unsere fast Dreijährigen vorbereitet: Wir haben mit Herbstmotiven gestempelt.

Meine Tochter durfte zunächst einige Motive aussuchen. Ohne Katzen geht hier nichts, aber sie wollte auch ein Herz und einen Vogel. Ich habe dann noch Herbstliches gemacht: eine Blume, Blätter, eine Eule weiterlesen...

 


4.11.2014

Das erste Hemd

Heute hat einer der Herren im Hintergrund Geburtstag. Auf dem für ihn gedeckten Tisch lagen zwei Hemden – natürlich selbst genäht.

Herrenhemden nähen ist wie dicke Bücher lesen. Man muss sich ganz schön hinsetzen. Und etwas Zeit benötigt man auch. Aber je nachdem, welches Buch – bzw. hier welche Anleitung – man nimmt, fällt es einem leicht, weil man gleich in der Geschichte drinsteckt, oder schwerer, wenn es doch etwas harzig ist. weiterlesen...

 


31.10.2014

Der Winter darf kommen

Nach diesem kalten Sommer wundert man sich ja nicht mehr über die Temperaturen jetzt im Herbst – weder über warme noch über kalte. Das ruft nun förmlich nach Kleidung, die einerseits gut wärmt und andererseits (auch drinnen) nicht zu warm ist. Eine eierlegende Wollmilchsau also. weiterlesen...

 

 


30.10.2014

Restekiste

Inspiriert von hier, habe ich endlich einmal viele meiner Reste verarbeitet: Ich habe einen ganzen Stapel Unterwäsche genäht.

Angefangen hatte ich vor unserem letzten Urlaub, weil ich festgestellt hatte, dass wir nicht genügend Höschen für das kleine Mädchen hatten weiterlesen...

 

 


29.10.2014

Für Freundinnen

Meine Tochter hat einen Lieblingsschnitt: "Princess Castle" aus der Ottobre 4/2013. Das erste Kleidchen danach habe ich schon vor einem Jahr genäht (in Größe 98). Diesen Herbst sollte auch ihre Freundin ein Kleid nach diesem Schnitt bekommen. Und da meine Tochter es liebt, Stoffe auszuwählen, die ich dann für kleine Geschenke verwende, durfte sie sie aussuchen. weiterlesen...

 

 


 

neuere Einträge